Impressum

Franc Linden Immobilienberatung und Marketing

Büro Asbach

Im Stuss 12a

53567 Asbach

 

Tel.: 0162 8009381

Mail: info (@) secondhand - homes . com

Homepage:

secondhand-homes.com

www.secondhand-homes.de

www.secondhand-homes.at

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Franc Linden

 

Online - Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online - Streitbeilegung ( OS ) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden

 

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die auf diesem Immobilienportal angebotenen Immobilien werden durch Immobilienmakler ( gewerblich ) und Privatpersonen ( privat ) angeboten. Für die Inhalte der Anzeigen sind ausschließlich die Anbieter der Immobilien verantwortlich.

 

 


 

Die Verwendung der Kontaktdaten der Anbieterkennzeichnung, insbesondere der Telefon- / Faxnummern und E-Mailadresse - zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits ein geschäftlicher Kontakt. 

Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

KEINE ABMAHNUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Angebotsseiten oder Teile 

dieses Angebots fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in 

irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf 

§ 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne 

Kostennote. 

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Angebotswebseiten in 

angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass 

von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines 

Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen

oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der 

Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere 

einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die 

Schadensminderungspflicht darstellen.